——-
Wir, die AnStifter, freuen uns, dass Sie sich für unser Programm interessieren!

Die Initiative „30 Tage im November – Vom Wert der Menschenrechte“ bündelt in diesem Kalender die Veranstaltungen der beteiligten Organisationen für den Zeitraum „30 Tage im November“.

Im Kalender befinden Sie über die Veranstaltungstermine hinaus die gesetzlichen Feiertage, die Ferientermine für Stuttgarter Schulen und die für unsere Gesellschaft wichtigen Gedenk- und Erinnerungstage.

Für die Inhalte der jeweiligen Veranstaltungen sind die Veranstaltenden zuständig.

——–

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tag der Menschenrechte

10. Dezember

Der Tag der Menschenrechte (englisch Human Rights Day) ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Am 10. Dezember 1948, vor nunmehr 75 Jahren, wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verkündet. Im Jahr 1950 wurde durch die UN-Resolution 423(V) der 10. Dezember zum internationalen Gedenktag erklärt.

48 Staaten hatten in der Generalversammlung in Paris mit Ja gestimmt, acht Länder enthielten sich. Die acht Länder waren die CSSR, Jugoslawien, Polen, Saudi-Arabien, die Sowjetunion, Südafrika, die Ukraine und Weißrussland.

Details

Datum:
10. Dezember
Veranstaltungskategorie: