——-
Wir, die AnStifter, freuen uns, dass Sie sich für unser Programm interessieren!

Die Initiative der „30 Tage im November“ bündelt die Veranstaltungen verschiedener Institutionen im Raum Stuttgart. Diese sind für die Inhalte der Veranstaltungen zuständig.

Kurzfristige Ankündigungen und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der jeweiligen Institution, sowie ggf. auch Angaben zu Eintrittspreisen und zur Anmeldung.
——–

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung und Diskussion mit Otfried Höffe und Prälatin Gabriele Wulz zum Spannungsfeld Demokratie und Religion

24. November,20:00 - 21:30

„Jeder hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit“
Die Religionsfreiheit ist ein wesentlicher Bestandteil der Menschenrechte. Doch wie wird das heutzutage umgesetzt und zu welchen Konflikten führt das Spannungsfeld von Religion und Demokratie? Darüber unterhalten sich Philosoph Otfried Höffe und Prälatin Gabriele Wulz bei der Buchpremiere zu Otfried Höffes neuem Buch „Ist Gott demokratisch? Zum Verhältnis von Demokratie und Religion“. Er umkreist darin u. a. den „Wert“ der Religion, widmet sich dem Thema Verzicht und geht auf mögliche Gefahren ein, die seitens der Religion und Religionsgemeinschaften gegenüber der Demokratie drohen können.
Eine gemeinsame Vernatsltung von:

Details

Datum:
24. November
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

S. Hirzel Verlag
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Sparkassen Carré Tübingen
Mühlbachäckerstraße 2
Tübingen, 72072
Google Karte anzeigen