——-
Wir, die AnStifter, freuen uns, dass Sie sich für unser Programm interessieren!

Die Initiative der „30 Tage im November“ bündelt die Veranstaltungen verschiedener Institutionen im Raum Stuttgart. Diese sind für die Inhalte der Veranstaltungen zuständig.

Kurzfristige Ankündigungen und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der jeweiligen Institution, sowie ggf. auch Angaben zu Eintrittspreisen und zur Anmeldung.
——–

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kuratorenführung in der Ausstellung „NS-Justiz in Stuttgart“

22. November,17:00 - 18:00

Kuratoren Führung von Dr. Sabrina Müller durch die Ausstellung „NS-Justiz in Stuttgart“,

Die Stuttgarter Justiz erinnert mit einer Dauerausstellung an das in der NS-Zeit begangene Unrecht. Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg hat in einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Oberlandesgericht und dem Landgericht Stuttgart das Projekt konzipiert und realisiert.

Die Ausstellung NS-Justiz in Stuttgart umfasst eine Dokumentation im 1. Obergeschoss des Landgerichts sowie Stelen auf dem Vorplatz an der Urbanstraße 20. Die Stelen sind den 423 Menschen gewidmet, die von 1933 bis 1944 im nördlichen Lichthof des alten Justizgebäudes hingerichtet wurden.

Treffpunkt: Stelen auf dem Vorplatz vor dem Landgericht Stuttgart, Urbanstraße 20, 70182 Stuttgart.

Details

Datum:
22. November
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Oberlandesgericht / Landgericht Stuttgart
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Landgericht Stuttgart
Urbanstraße 20
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen