——-
Wir, die AnStifter, freuen uns, dass Sie sich für unser Programm interessieren!

Die Initiative der „30 Tage im November“ bündelt die Veranstaltungen verschiedener Institutionen im Raum Stuttgart. Diese sind für die Inhalte der Veranstaltungen zuständig.

Kurzfristige Ankündigungen und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der jeweiligen Institution, sowie ggf. auch Angaben zu Eintrittspreisen und zur Anmeldung.
——–

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Krieger, denk mal Das Denkmal auf dem Stuttgarter Karlsplatz als Lehrstück europäischer Geschichte

8. November,17:30 - 19:00

Philosophisches Cafe am Abend

Fritz Endemann: Krieger, denk mal Das Denkmal auf dem Stuttgarter Karlsplatz als Lehrstück europäischer Geschichte

Fritz Endemann lebt und arbeitet in Stuttgart und ist Mitglied der AnStifter. Seine Veröffentlichungen und Vorträge gelten der Landesgeschichte und juristischen Zeitgeschichte, aber auch der Literatur und Kunst. Als Jurist und Richter setzte er sich über Jahrzehnte für ein Mahnmal zum Gedenken an die Opfer der NS-Justiz ein, das in Form dreier Stelen mit den Namen der 423 Hingerichteten seit Anfang 2019 vor dem Stuttgarter Landgericht steht, und den Erhalt des ‚Hotel Silber‘ (eh. Gestapozentrale in der Dorotheenstraße).

Details

Datum:
8. November
Zeit:
17:30 - 19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Die AnStifter
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Museum Hegel-Haus
Eberhardstraße 53
Stuttgart, 70173
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen