——-
Wir, die AnStifter, freuen uns, dass Sie sich für unser Programm interessieren!

Die Initiative der „30 Tage im November“ bündelt die Veranstaltungen verschiedener Institutionen im Raum Stuttgart. Diese sind für die Inhalte der Veranstaltungen zuständig.

Kurzfristige Ankündigungen und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der jeweiligen Institution, sowie ggf. auch Angaben zu Eintrittspreisen und zur Anmeldung.
——–

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Filmvorführung: „Er ist wieder da“ (2015) – mit Einführung und Filmgespräch

23. November,9:00 - 12:00

Man stelle sich vor: Adolf Hitler taucht plötzlich in unserer Gegenwart auf, stellt die Gesellschaft auf den Kopf und wird zum gefeierten TV-Star… (für Schulklassen ab Klassenstufe 9; Eintritt frei).
Adolf Hitler (Oliver Masucci) erwacht 69 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs mitten in Berlin. Was ist mit Deutschland in der Zwischenzeit geschehen? Überall Ausländer, Demokratie und Euros, das gefällt dem Ex-Diktator gar nicht. Doch niemand glaubt, dass er wirklich zurückgekehrt ist, alle halten ihn für einen Imitator – einen verdammt witzigen. Ein Kioskbesitzer (Lars Rudolph), der dem obdachlosen Hitler zeitweise Unterschlupf gewährt, vermittelt ihn an die Fernsehproduzenten Sensenbrink (Christoph Maria Herbst) und Sawatzki (Fabian Busch). Senderchefin Bellini (Katja Riemann) kann schnell davon überzeugt werden, dass sie potenzielles Comedy-Gold vor sich hat. Hitler bekommt ein Büro, und kurz nachdem ihm seine neue Sekretärin Fräulein Krömeier (Franziska Wulf) erklärt hat, was eine Computermaus ist und wie man ins „Internetz“ kommt, weiß Hitler schon genug über die Gegenwart, um reichlich Munition für seine Bühnenauftritte zu haben. Es dauert nicht lange, und er ist wieder da…
Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Timur Vermes, auch mit dokumentarischen Szenen, in denen die Figur Hitler auf – teils prominente – Bürger/innen trifft.

Details

Datum:
23. November
Zeit:
9:00 - 12:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Stadtmedienzentrum Stuttgart
Rotenbergstr. 111  
Stuttgart, 70190
Google Karte anzeigen