——-
Wir, die AnStifter, freuen uns, dass Sie sich für unser Programm interessieren!

Die Initiative der „30 Tage im November“ bündelt die Veranstaltungen verschiedener Institutionen im Raum Stuttgart. Diese sind für die Inhalte der Veranstaltungen zuständig.

Kurzfristige Ankündigungen und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der jeweiligen Institution, sowie ggf. auch Angaben zu Eintrittspreisen und zur Anmeldung.
——–

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ein Leben für den Frieden. Einblicke in das atemberaubende Leben der Friedensaktivistin Bertha von Suttner.

10. November,15:00 - 16:00

Was bedeutet es, sein Leben ganz und gar dem Frieden zu widmen? Wie schafft man das, wenn man sich erst mit Anfang 40 zu diesem Schritt entschließt? Welche Imperative und Konsequenzen zieht solch eine Entscheidung mit sich? Und was können wir für eine heutige Friedensbewegung daraus lernen?
Die Biografie Bertha von Suttners liefert zu diesen Fragen eindrucksvolle Antworten. Ihrem atemberaubenden Werdegang zu folgen, gewährt nicht nur Einblicke in das Leben einer intellektuellen Frau am Ausgang des 19. Jahrhunderts, sondern veranlasst unbedingt darüber nachzudenken, welche Gedanken und Taten Suttners heute noch mehr Aufmerksamkeit verdient hätten und wie wir daran anknüpfen können.
Die 1-stündige Führung wird angeboten vom Geschäftsführer der Humanisten, Andrée Gerland
Um Vor-Abmeldung bis zum 07.11.2022 wird gebeten unter a.gerland@dhubw mit dem Betreff: Suttner.
Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Details

Datum:
10. November
Zeit:
15:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Die Humanisten Ba-Wü
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Die Humanisten Ba-Wü
Mörikestr. 14
Stuttgart, 70178
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen