——-
Wir, die AnStifter, freuen uns, dass Sie sich für unser Programm interessieren!

Die Initiative der „30 Tage im November“ bündelt die Veranstaltungen verschiedener Institutionen im Raum Stuttgart. Diese sind für die Inhalte der Veranstaltungen zuständig.

Kurzfristige Ankündigungen und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der jeweiligen Institution, sowie ggf. auch Angaben zu Eintrittspreisen und zur Anmeldung.
——–

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Geschichte der Löwenstein’schen Pausa …

25. November,17:30 - 18:45

… Zwischen Bauhaus, Mössinger Generalstreik und nationalsozialistischer Zwangsenteignung

Bebilderter Online-Vortrag des Löwenstein-Forschungsvereins e.V. Mössingen zur Geschichte des Löwenstein’schen Textilunternehmens Pausa, der Bedeutung der rebellischen Bauhausfrauen in der Pausa, der Verbindung zur Stuttgarter Netzwerkerin Lilly Hildebrandt und des Widerstands der Pausa-Belegschaft gegen Hitler am 31. Januar 1933.

Mit zahlreichen Bildern. Vortragende sind Irene Scherer (Vorsitzende des Löwenstein-Forschungsvereins e.V.) und Welf Schröter (Redaktion bloch-akademie-newsletter).

Länge ca. 60 Minuten plus anschließendes Gespräch.

Anmeldung über Welf Schröter, E-Mail: schroeter@talheimer.de

Nach Anmeldung wird Zugangslink für Zoom verschickt.

Details

Datum:
25. November
Zeit:
17:30 - 18:45
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

bloch-akademie-newsletter
Löwenstein Forschungsverein

Veranstaltungsort

online