——-
Wir, die AnStifter, freuen uns, dass Sie sich für unser Programm interessieren!

Die Initiative der „30 Tage im November“ bündelt die Veranstaltungen verschiedener Institutionen im Raum Stuttgart. Diese sind für die Inhalte der Veranstaltungen zuständig.

Kurzfristige Ankündigungen und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der jeweiligen Institution, sowie ggf. auch Angaben zu Eintrittspreisen und zur Anmeldung.
——–

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung „Sein Lied ging um die Welt“. Auf den Spuren des jüdischen Tenors Joseph Schmidt

19. November - 4. Dezember

Seine Radiokonzerte waren legendär, seine Schallplattenaufnahmen machten ihn weltberühmt: Joseph Schmidt, Opernstar des deutschen Rundfunks in den frühen 1930er Jahren. Vor 80 Jahren, am 16. November 1942, starb er im Alter von 38 Jahren in einem Internierungslager für Flüchtlinge in der Schweiz. Die Ausstellung zeigt, wie aus dem Umjubelten ein durch Europa Gehetzter wurde. Zur Eröffnung sprechen Alfred A. Fassbind, Biograf und Gründer des Schweizer Joseph-Schmidt-Archivs und Carsten Eichenberger vom Stuttgarter Haus der Heimat.
Die Ausstellung ist vom 19. November bis zum 30. April 2023 zu besuchen.

Der Eintritt ist frei.

Details

Beginn:
19. November
Ende:
4. Dezember
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Träger- und Förderverein Ehemalige Synagoge Rexingen e. V.
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Museum Jüdischer Betsaal,
Fürstabt-Gerbert-Straße 2
Horb, 72160
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen